Aktuelles

VORTRÄGE

Frank Höhle:
Wülfrath / Rohdenhaus:
Ein Kalksteinbruch und seine Minerale
am 05.09.2018
um 18.00 Uhr im Vereinsheim

Dr. Jan-Michael Ilger
Das Museum für Naturkunde in Dortmund:
Neugestaltung, paläontologische Dauerausstellung und Superexponate
am 12.09.2018
um 18.30 Uhr im Vereinsheim

 

Name des Anbieters/Rechtsform: Mineralien- und Fossilienfreunde Bayer Leverkusen e.V.

Anschrift Mineralien- und Fossilienfreunde:
Bayer Leverkusen e.V.
51373 Leverkusen
Rudolf-Mann-Platz 5

 

Vertretungsberechtigter Vorstand gem. BGB § 26:

1. Vorsitzende

Ingeborg Köhler

Stöckenstr. 9

51143 Köln

Tel.+49 (0)2173-40433

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

2. Vorsitzender
Dr. Carlo Herd
Tel. +49 (0)2174-41092
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schriftführer
Gerhard Philipps
Tirschenreuther Ring 2
12279 Berlin
Tel.+49 (0)174-8003025
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vereinsregister/ Registernummer: VR 1460 / Amtsgericht Köln

 

Verantwortliche Redakteure:

Dr. Carlo Herd
Am Gartenfeld 66
51519 Odenthal
+49 (0)2173-40433

Prof. Dr. Jürgen Scherkenbeck
Bechhausen 73
42929 Wermelskirchen
+49 (0)2174-5128 

Urheberrecht Die Veröffentlichungen auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Dies bezieht sich auf alle verwendeten Graphiken, Photos und Texte. Vervielfältigung, Bearbeitung sowie jede Art der Verwendung  ausserhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Betreibers dieses Onlineangebotes. Downloads und Kopien dieser Seiten sind für den privaten, nichtkommerziellen Gebrauch gestattet.

Haftung für Inhalte Die Informationen dieses Angebotes sind allgemeiner und informativer Art. Trotz größter, praktizierter Sorgfalt kann für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität keine Haftung übernommen werden.

 

Haftung für Links Externe Verweisziele ("Links") führen zu Inhalten fremder Anbieter ausserhalb des Verantwortungsbereiches des Betreibers. Für mögliche Schäden haftet grundsätzlich der Anbieter dieser Seiten, es sei denn, derjenige, der auf die entsprechende Veröffentlichung verweist, hat Kenntnis von den Inhalten und es wäre ihm technisch möglich und zumutbar, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu unterbinden.

 

Datenschutzerklärung

Mit unserer Datenschutzerklärung klären wir Sie darüber auf, auf welche Art, in welchem Umfang und zu welchem Zweck wir personenbezogene Daten (nachfolgend kurz "Daten") innerhalb unseres Online-Angebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, deren Funktionen und Inhalte sowie externen Online-Präsenzen, wie zum Beispiel unsere Social Media-Angebote (gemeinsam im Nachfolgenden als Online-Angebot bezeichnet), verarbeiten.Wir verweisen zu den verwendeten Begrifflichkeiten wie z. B. "Verarbeitung" oder "personenbezogene Daten" auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Verantwortlich für die Datenverarbeitung im Sinne der DSGVO ist der Betreiber dieses Online-Angebotes. 

Welche Arten der Daten werden verarbeitet?
Kontaktdaten: Vorname und Nachname, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse

Welche Rechtsgrundlagen sind maßgeblich?
Wir teilen Ihnen gemäß Art. 13 DSGVO mit, auf welchen Rechtsgrundlagen unsere Datenverarbeitung erfolgt. Falls die Rechtsgrundlage in dieser Datenschutzerklärung nicht jeweils aufgeführt wird, gilt:
Für die Einholung von Einwilligungen gilt Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO als Rechtsgrundlage. Für die Verarbeitung der Daten zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen – zum Beispiel im Rahmen der Parteimitgliedschaft – sowie der Beantwortung von Anfragen gilt Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Für die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung rechtlichen Verpflichtungen gilt Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO die Rechtsgrundlage. Für die Verarbeitung von Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gilt Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ihre Rechte
• Nach Art. 15 DSGVO können Sie eine Bestätigung darüber verlangen, ob wir betreffende personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Sie können Auskunft über diese Daten, auf weitere Informationen und eine Kopie der Daten verlangen.
• Nach Art. 16 DSGVO können Sie die Vervollständigung Sie betreffender personenbezogener Daten oder auch deren Berichtigung verlangen.
• Nach Art. 17 DSGVO können Sie die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Nach Art. 18 DSGVO können sie stattdessen verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränkt wird.
• Nach Art. 20 DSGVO können Sie verlangen, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, erhalten oder wir diese an andere Datenverantwortliche übermitteln.
• Nach Art. 77 DSGVO können Sie darüber hinaus bei der zuständigen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einreichen.

Widerrufsrecht
Wenn Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO für die Zukunft widerrufen.

Widerspruchsrecht
Nach Art. 21 DSGVO können Sie der zukünftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen.

Datenlöschung
Wir löschen nach den Maßgaben der Art. 17 und 18 DSGVO die von uns verarbeiteten Daten oder schränken diese ein. Die von uns gespeicherten Daten werden gelöscht, wenn sie für den jeweiligen Zweck nicht mehr erforderlich sind und wir nicht gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind. Falls die Löschung der Daten nicht erfolgt, weil sie für andere oder gesetzlich vorgeschriebene Zwecke erforderlich sind, wird Ihre Verarbeitung von uns eingeschränkt. Es erfolgt also eine Sperrung der Daten. Sie werden dann nicht mehr für andere Zwecke verarbeitet.

Kontaktformulare und andere Formulare
Wenn Sie mit uns über ein Kontaktformular Kontakt aufnehmen, ein anderes Formular unseres Online-Angebotes nutzen oder eine E-Mail senden, werden Ihre Daten zur Bearbeitung oder Abwicklung lt. Art. 6. Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben, die Sie in einem Kontaktformular oder in einem anderen Formular machen, werden auf unserem Server gespeichert und gegebenenfalls per unverschlüsselter E-Mail an einen vom Nutzer oder von uns ausgewählten Ansprechpartner zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme oder Formulardaten weiterversendet. Bei der Nutzung jeglicher Formulare auf unserem Online-Angebot erteilen Sie eine Einwilligung. Gespeicherte Anfragen auf unserem Server werden gelöscht, sofern diese nicht mehr erforderlich sind.

Technische Zugriffsdaten und Logfiles
Über jeden Zugriff auf unser Netzwerk, in dem dieses Online-Angebot betrieben wird, erheben wir auf der Basis unseres berechtigten Interesses lt. Art. 6. Abs. 1 lit. f) DSGVO, Daten. Folgende Daten erheben wir in Logfiles: Abgerufene Webseite, abgerufene Datei, das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs, die übertragene Datenmenge, den Status des Aufrufs, den von Ihnen verwendeten Browsertypen inklusive Versionsnummer, das von Ihnen verwendete Betriebssystem, die sogenannte Referrer-URL der zuvor besuchten Seite und Ihre IP-Adresse. Diese Logfile-Informationen speichern wir aus Sicherheitsgründen und für eine Dauer von maximal vierzehn Tagen. Sie sind zum Beispiel erforderlich um Missbrauchs oder Betrugshandlungen aufzuklären. Sie werden danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.